Was ist los am Berufskolleg Gladbeck?

IFK erkundet Bibliothek

Am 18.05.2018 besuchte die Internationale Flüchtlingsklasse im Rahmen des Politikunterrichts die Stadtbücherei Gladbeck. Unter der Leitung von Herrn Kornfeld erhielten die Schülerinnen und Schüler eine Führung durch die Bücherei und das angrenzende Kino. 

Von A wie „Auto“ über D wie „Deutsch“ oder L wie „Liebe“ hat die Bücherei Jung und Alt viele interessante Themen und Medien zu bieten. Doch wie findet man das passende Buch, Spiel oder einen Ratgeber zwischen all den Regalen und auf drei Etagen?

Während einer Einweisung in den „OPAC“ (Online Public Access Catalogue) durch Herrn Kornfeld lernten die Schülerinnen und Schüler den Umgang mit der Eingabemaske, die Bedeutung der Signatur, verschiedener Auflagen und Filterfunktionen kennen. Nach einer kurzen Einarbeitung konnten alle den vorbereiteten Fragebogen der Bücherei selbstständig lösen und erhielten zu guter Letzt ihren eignen Büchereiausweis.

„Können wir hier nach der Schule auch herkommen?“, fragten einige Schüler im Anschluss. „Jederzeit während unserer Öffnungszeiten: dienstags von 10:00 – 20:00 Uhr, mittwochs bis freitags bis 18:00 Uhr und samstags bis 13:00 Uhr.“

Nach der anderthalbstündigen Führung kehrte die Klasse zum Berufskolleg Gladbeck zurück – einige bereits mit frisch ausgeliehenen Büchern. Das war sicher nicht ihr letzter Besuch…

Im Namen der IFK ein herzliches Dankeschön an Herrn Kornfeld und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtbücherei Gladbeck für ihr Engagement.